Presse Statements (AT,D,CH)

"Schü" gewinnt Silbermedaille bei Londoner Spirituosen-Wettbewerb 2022

Hartberg, Österreich, 6.4.2022 - Unser Schü (die weltweit erste Verjus Spirituose) gewinnt eine Silbermedaille bei der 5th London Spirits Competition, die am 23., 24. und 25. März 2022 in London stattgefunden hat. Die Medaille ist eine ultimative Auszeichnung in der globalen Spirituosenbranche. Schü hat in den drei Bewertungsaspekten Qualität, Wert und Verpackung sehr gut abgeschnitten.

Klicke hier um mehr über die Herstellung von Schü - der ersten Verjus Spirituose der Welt, zu erfahren...


Die London Spirits Competition unterscheidet sich von anderen Spirituosenwettbewerben dadurch, dass Spirituosen für ihre Trinkbarkeit ausgezeichnet werden. Während sich andere Wettbewerbe ausschließlich auf die technische Kompetenz und das Können des Destillateurs konzentrieren, geht der Londoner Spirituosenwettbewerb noch einen Schritt weiter und bewertet eine Spirituose nach ihrer Allround-Exzellenz - nach Geschmack, Aussehen und Wert. Sie glauben, dass dieses goldene Dreieck die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Spirituose im Einzelhandel, in einer Bar oder einem Restaurant gekauft und getrunken wird, und wollen dies würdigen.

Sid Patel, CEO des Veranstalters Beverage Trade Network, erklärt: "Die Verbraucher von Spirituosenmarken suchen nach einem umfassenden Erlebnis, wenn sie eine Spirituose trinken. Die Spirituose muss alle richtigen Töne treffen, um immer wieder genossen zu werden. Beim Londoner Spirituosenwettbewerb bewerten wir daher Spirituosen, die zur allgemeinen Trinkbarkeit einer Spirituose beitragen. Neben der Qualität werden die Spirituosen auch nach ihrem Aussehen und ihrem Wert beurteilt".

Die Jury setzt sich aus führenden Fachleuten der Spirituosenbranche zusammen, die direkt für den Einkauf verantwortlich sind. Dadurch wird sichergestellt, dass die Gewinner des Wettbewerbs sowohl für den Handel als auch für die Verbraucher akzeptabel sind. Die Spirituosen wurden auf der Grundlage von drei Hauptkriterien - Qualität, Wert und Verpackung - beurteilt und anschließend auf einer 100-Punkte-Skala bewertet. Spirituosen, die mehr als 90 Punkte erreichten, wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, Spirituosen mit 76 bis 89 Punkten erhielten eine Silbermedaille, während Spirituosen mit 65 bis 75 Punkten eine Bronzemedaille erhielten.

"Die äußerst qualifizierten Juroren, die Möglichkeit, sich mit Tausenden von exzellenten Spirituosen aus der ganzen Welt zu messen, und die strengen Bewertungskriterien in Bezug auf Qualität, Wert und Verpackung machen eine Auszeichnung bei der London Spirits Competition zu einer begehrten Sache. Wir freuen uns, dass unser Schü bei diesem Wettbewerb so gut abgeschnitten hat", so Felix Koller, Geschäftsführer von Schü. "Diese Silbermedaille (87 Punkte) zeigt, dass die von uns hergestellten Spirituosen die Art von Spirituosen sind, die Bar-Manager und Mixologen vorrätig haben wollen und die Spirituosentrinker gerne trinken."


Über den Londoner Spirituosen-Wettbewerb

Der Londoner Spirituosenwettbewerb ist einer der führenden internationalen Spirituosenwettbewerbe seiner Art, der Spirituosen nach ihrer Qualität, ihrem Wert und ihrer Verpackung bewertet. Organisator der Veranstaltung ist Beverage Trade Network, das weltweit Veranstaltungen für die Getränkeindustrie organisiert. Der Wettbewerb findet jedes Jahr in London statt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.londonspiritscompetition.com